MUT ZUR VERÄNDERUNG

MUT ZUR VERÄNDERUNG – WIE ÄNDERE ICH MEIN LEBEN?
Hier finden Sie einige meiner Artikel, mit denen ich Sie inspierieren möchte, Dinge, die Ihr Leben beschweren, zu verändern! Ganz nach meinem Motto “Wenn das Leben, das Sie führen möchten, nicht das Leben ist, das Sie tatsächlich führen, wird es Zeit, etwas zu verändern!”


Ich verändere mein Leben – Stress und Hektik ade

Zeit für Veränderung – Zeit zu leben

Ein neues Leben anfagen – Ich bin traurig und unglücklich! Na und?

Wendepunkt Burnout Symdrom?

Vernünftig entscheiden! – Mit Herz und Verstand!

Wie ändere ich mein Leben?

Veränderung im Leben – Das eigene Leben leben

Ich habe keine Zeit, aber ich will leben

 

 

Leave a comment

21 Comments

  1. Mut zur Veränderung ist auch ein Motto dem ich Folge, wenn gleich ich hier auf Kommunikation und ihre Veränderung setze. Zufriedenheit stellt sich ein, wenn die Veränderung Wirkung zeigt. Ob Stress Bewältigung oder Ärger mit dem Chef…

  2. Guten Abend, Ralph,

    bewundernswert, wie Du nicht aufhörst, Menschen zu motivieren. Auch die Veränderung, von der hier die Rede ist, gehört dazu. Der Wandel, die Entwicklung, die Evolution, die Anpassung, die Wandlung … das alles ist doch eigentlich die Quintessenz des Lebens selbst. Unwandelbares ist tot, Leben ist Wandel. Wenn auch Du manchmal einen Mutmacher brauchst, dann nimm für heute diese Worte hier.

  3. Seit dem ich nach diesem Motto lebe, hat sich mein Leben verändert und es geschehen immer wieder Dinge die mich auf den richtigen Weg bringen. Oder aber etwas wird mir zugetragen, und ich finde Unterstützung. Sehr schöne Webseite, vielen Dank für die inspirierenden Themen. LG Raul

  4. Lieben Dank für die Seite und Ansporn.
    Leider stimmt es schon, eine sehr Hektische Welt, mit Pflichten erfüllt. Änderungen sind nicht immer wirklich umsetzbar.

    Ob Privat oder beruflich, den Satz “ich MUSS was ändern” begleitet mich ebenfalls, allerdings …
    Sind wir immernoch hier und machen weiter.

    Dennoch lieben Dank und bis bald nochmal.

    LG
    Sabine

  5. Vor kurzer Zeit erst einen Bericht über unberührte Völker und Stämme im brasilianischen Regenwald gesehen. Das interessante dabei war: Als meine Partnerin mich fragt ob ich denke das diese Menschen glücklicher sind als wir, habe ich mit “Ja” geantwortet.
    Gute Artikel.. Danke!

  6. John

     /  13. Juni 2014

    Toller Blog und Danke für den interessanten Artikel! Ergänzend dazu möchte ich Ihnen eine Seite empfehlen. Hier findet man wahre Geschichten über Menschen, die den “MUT ZUR VERÄNDERUNG” auch tatsächlich bewiesen haben!

    http://motivationsgeschichten.blog.de

  7. Ich finde, dass liest sich immer alles so einfach. Aber umsetzten tu ich davon nie was. Wenn ich mir vornehme regelmäßig Sport zu machen, dann zieh ich das eins zwei Wochen durch und danach falle ich wieder in meinen alten Trott hinein. Diese langfristige Veränderung möchte ich aber mal schaffen!

    • Hallo Anne,

      ja, da hast du Recht, etwas zu lesen und danach sogar sehr begeistert und euphorisch ans Werk zu gehen, ist oft erst einmal recht leicht. Sich dann auf Dauer zu motivieren und für den neuen Weg zu begeistern ist eine andere Sache. Das kann sicher viele Ursachen haben. Eine davon ist sicher die Macht der Gewohnheit. Auch ticken zahlreiche Anteile in uns, die nicht an einem Strang ziehen. Es gibt Anteile, die die Veränderung wollen und es gibt Anteile, die das nicht wollen. Da spielen ohne das man es bewusst erfassen kann, unterschiedliche innere Anteile mit einander Tauziehen. Da hilft dann oft nur ein Coaching oder zumindest intensive Reflexion.
      Herzliche Grüße – Ralf

  8. das ist wirklich ein sehr schöner Blog. Ich bin immer noch am Lesen, denn es sind viele interessante Themen, mit denen ich mich auch sehr stark beschäftige. Viel Erfolg weiterhin.

  9. Heike S.

     /  24. Mai 2013

    Lieber Ralf,

    ich habe hier eine kurze Info… eine Internetseite, die durchaus zu dem Motto “Wie verändere ich mein Leben” passt. Hier geht es um materielle und spirituelle Dinge, wie wir unsere menschliche Umwelt zum Guten verändern können.

    http://www.familienlandsitz-siedlung.de/links-und-empfehlungen.html

    Wenn Du magst, kannst Du es ja mit reinsetzen.

    Ich kenne einige Menschen, die die Familienlandsitzsiedlungen unterstützen und kann diese Idee und vieles, was damit verbunden ist, nur unterstützen.

    Liebe Grüße
    Heike

  10. Hallo Ralf

    Mut zur Veränderung – das spricht mir aus dem Herzen! Es gibt keinen Grund einen Tag länger zu warten, mit dem Rest des Lebens anzufangen – mit dem Teil, den man wirklich will. Lebe deinen Traum, fang heute noch an!

    Das ist mein neues Motto. Danke für diese inspirierende Seite!

    Alles Liebe
    Sabine

  11. Erika Stockinger

     /  8. April 2013

    Lieber Herr Hillmann,

    wie das Leben so spielt entdeckte ich schon vor ca 1 Jahr Ihre Internetseite, hab darin geschmökert, aber bald war sie wieder in den Tiefen des weltweiten Netzes verschwunden und da stoße ich heute “zufällig” wieder auf Ihre Seite und fühle mich sehr angesprochen, besonders von der Aussage spirituell-auf-deine-Weise, denn gerade diese Offenheit findet man heute im spirituellen Bereich sehr selten, jeder glaubt seines ist das einzig Wahre, eigentlich genau wie bei Religionsgemeinschaften – jede glaubt ihr Weg sei der einzig Heilbringende, dabei führen doch alle Wege zum Ziel, eben nur auf verschiedenen Wegen, und wer weiß welches der beste Weg ist, einer liebt die Diretissima, ein anderer den gemächlichen Anstieg mit vielen Kurven…
    Bin selbst grad dabei wieder den Sprung zur Klientenarbeit zu wagen, ich möchte Leuten einfach Wege aufzeigen, Werkzeuge mitgeben, gehen darf jeder seinen eigenen Weg, viele Möglichkeiten sind da, wie fange ich es an, bald werde ich es wissen.
    Erfahre einfach die Kraft des Universums an mir selbst ständig und möchte dies auch weitergeben.
    Naja jedenfalls ich freu mich über das Wiederentdecken Ihrer Internetseiten (wie man sieht, nichts geht wirklich verloren) und ich werde sicher noch den einen oder anderen Beitrag in ihrem Blog schreiben, wie man sieht ich schreib einfach für mein Leben gerne.
    Hoffe der Artikel ist nicht zu lang und niemand ist vor Langeweile eingeschlafen, obwohl das kann dann bei Einschlafstörungen helfen -:))

    LG Erika

    • Liebe Erika,

      herzlichen Dank für das Kommentieren bzw. den Bericht :-) Es freut mich, dass dir mein BLOG so gut gefällt und du dazu angeregt wirst, ein paar Zeilen zu schreiben. Ja, jeder glaubt, so, wie er glaubt, so sei es richtig. Ich habe erkannt, dass Spiritualität etwas ganz individuelles ist. Für jeden hält sie anderes bereit und jeder muss seinen eigenen Zugang finden. Letztlich hat das alles mit Selbsterfahrung und Bewusstwerdung zu tun. Je mehr man in dieser Hinsicht wächst, desto näher kommt man an Gott oder welche Bezeichnung man auch immer dafür finden mag. Ich drücke die Daumen für deinen Sprung zur Klientenarbeit :-)

      Herzliche Grüße und schau mal wieder vorbei – Ralf

  12. Elsasser Gisela

     /  18. Februar 2013

    Hallo Herr Hillmann,
    ich bin gerade auf Ihrer Seite gelandet und finde sie wunderbar.
    Ihre Gedanken und Verknüpfungen berühren mein Herz und Freude breitet sich aus in mir. Danke

    • Hallo Frau Elsasser,

      ich bedanke mich bei Ihnen für Ihre wertschätzenden Worte. Es freut mich sehr, wenn ich die Menschen mit meinen Texten und Beiträgen aller Art erreiche und ihnen etwas geben kann.

      Alles Gute für Sie und ich hoffe, Sie schauen immer wieder mal vorbei :-)

      Herzliche Grüße – Ralf Hillmann

Hinterlasse eine Antwort