DIE SÄNGERIN HEIKE ABRAHAM – KUNST ANSTATT MAINSTREAM

Heute möchte ich Ihnen an dieser Stelle die Sängerin Heike Abraham vorstellen, die ich im Rahmen meiner Social-Media-Aktivitäten kennen und schätzen lernen durfte. Gerade nimmt sie sogar einen Song auf, der aus meiner Feder stammt. Ich bin schon sehr auf die fertige Produktion gespannt.

Zu Hochzeiten, wie auch zu Geburtstagen, Jubiläen und anderen Festlichkeiten singt Heike Abraham Operettenmelodien und Schlager der 1930er bis 1960er Jahre. Eigene Lieder ergänzen ihr Repertoire.

Aktuell arbeitet die Sängerin an einem neuen Konzept für ihre Liveauftritte. Bisher sang sie überwiegend a capella, was sich künftig ändern soll. Zuvor müssen jedoch erst Musiker gefunden werden, die zu ihren ganz besonders eigenen Interpretationen und Performances passen. Mit ihrer Musik geht sie einen ganz individuellen Weg. Ihrer Kunst den Ausdruck zu verleihen, der ihrem Herzen entspricht, ist ihr dabei sehr wichtig. So klingen ihre Lieder ganz und gar nicht mainstreamig, sondern eher – wie sie es selbst in ihrem Debüt-Song „Nicht im Takt“ besingt – unkonventionell.

Zur Webseite von Heike Abraham

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


neun × = 36

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Dieser BLOG vergibt DoFollow Status. Referenz IT Blögg